Inklusive Führung

Schloss Moritzburg

Ausflug nach Moritzburg

Mit Bus und Kleinbahn besuchen wir das Highlight im sächsischen Elbland, Schloss Moritzburg, kulinarische Genüsse inklusive

mehr

Albrechtsburg Meissen

Ausflug nach Meißen

Die Wiege Sachsens und das weiße Gold - Eine Reise nach Meißen mit Fotostopp am Schloss Moritzburg, Rückfahrt von Meißen nach Dresden mit Dampschiff mehr

Stadtführung mit Dinner und Wein

Wandeln Sie auf versteckten Pflastersteingassen und eleganten Prunkwegen und lassen Sie sich von Mathilda in die Geheimnisse des sächsischen Hofes einweihen.

mehr

Service

Tickets online kaufen

Bequem online Tickets bestellen und sofort ausdrucken mit unserem Online-Shop.

mehr

Original Entdeckertour

Unabhänig ob in Ihrem Reisebus oder im Roten Doppeldecker, eine erlebnisreiche Stadterkundung der besonderen Art.

mehr

Sächsische Schweiz

Unsere Tour im Cabriobus führt Sie direkt in den Nationalpark Sächsische Schweiz, auf ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art.

mehr

Ein schauriges Abendprogramm

Ach wenn`s mir nur gruselte. Der Kerkermeister packt aus. Ein 3 Gang Menü mit schauderhaftem Finale.

mehr

Braumeisters beste Schlückchen

Während dieser Exkursion genießen Sie einen kulinarischen Höhepunkt nach dem anderen – und sind am Ende sogar stolzer Besitzer eines „Bier-Diploms“.

mehr

Weihnachtsfeiern für Firmen

Weihnachtsfeiern für Firmen & Gruppen

Tauchen Sie ein in das einmalige Ambiente der Weihnachtsstadt Dresden und machen Sie mit uns Ihr Gruppenevent zu einem ganz besonderen Erlebnis

mehr

Gruppenangebote – Abwechslung für Ihre Gruppenreise nach Dresden

Verreisen macht in Gesellschaft am meisten Spaß. Auch für größere Reisegruppen, Vereinsfahrten und Firmenausflüge haben wir bunte und abwechslungsreiche Programme im Angebot, mit denen Sie Dresden und die reizvolle Umgebung der sächsischen Landeshauptstadt entdecken und erleben können.

Dresden in der Gruppe entdecken

Entdecken Sie Dresden im Rahmen eines unserer abwechslungsreichen Stadtrundgänge. Begeben Sie sich beispielsweise mit Ihrer Gruppe und Schankmagd Mathilda auf einen abendlichen Bummel durch Dresden und lassen Sie sich von ihr in die Geheimnisse des sächsischen Hofes einweihen. Hören Sie bei einem Glas Wein Geschichte und Geschichten aus mehr als 800 Jahren Dresdner Historie, lassen Sie sich zwischen den einzelnen Etappen kulinarisch verwöhnen und genießen Sie zum Abschluss ein fürstliches Mahl mit deftigen sächsischen Speisen.

Sie mögen es gruselig? Dann gehen Sie mit dem Kerkermeister durch die Stadt und besuchen mit ihm seine alten Wirkungsstätten. Lauschen Sie schauderhaften Geschichten, wenn der Kerkermeister einmal auspackt und gleichwohl seine Fähigkeiten zur Schau stellt. Oder genießen Sie eine Expedition nach „Maß“, bei der Sie am Ende sogar stolzer Besitzer eines „Bier-Diploms“ sind.

Bieten Sie Ihren Vereinsfreunden und Kollegen unsere Original Entdeckertour an und „erfahren“ Sie Dresden gleich mit drei unterschiedlichen Verkehrsmitteln: mit einem Bus der Roten Doppeldecker, mit einer der ältesten Bergbahnen der Welt und mit einem Schiff der Sächsischen Dampfschiffahrt. Oder runden Sie einen Historischen Stadtrundgang mit Ihrer Gruppe mit musikalischem Hochgenuss im Dresdner Zwinger und einem köstlichen Abendmenü im Erlebnisrestaurant ab.

Mit der Reisegruppe ins Dresdner Umland

Ausflüge ins Dresdner Umland sind auch für Reisegruppen, Firmen und Vereine ein Garant für unvergessliche Erlebnisse. Mit unserem Cabriobus fahren wir zum Schloss Pillnitz und anschließend in die bizarre Felslandschaft des Nationalparks Sächsische Schweiz, wo Sie neben der einmaligen Landschaft auch eine der größten Festungsanlagen – nämlich die in Königstein – kennen lernen. Oder machen Sie mit uns einen spannenden Ausflug nach Moritzburg. Getreu dem Motto „Kleinbahnromantik und Weingenuss“ geht es mit der Lößnitzgrundbahn von Radebeul nach Moritzburg, wo eine Schlossführung auf die Gruppe wartet. Zurück in Dresden klingt der Abend kulinarisch aus.

Ausflüge – das Dresdner Umland entdecken

Nicht nur Dresden selbst, sondern auch die Umgebung der sächsischen Landeshauptstadt ist besonders sehenswert. Möglichkeiten für abwechslungsreiche Ausflüge bieten sich viele. Wussten Sie zum Beispiel, dass Dresden an der Sächsischen Weinstraße liegt? Sie ist eine der bedeutendsten Ferienstraßen im Freistaat Sachsen und durchzieht seit 1992 eines der kleinsten Weinanbaugebiete Deutschlands zwischen Pirna und Diesbar-Seußlitz. Auch die Gartenstadt Radebeul und die Porzellanstadt Meißen – zwei malerisch an der Elbe gelegene Städte – sind beliebte Ausflugsziele in der Umgebung von Dresden. Das gilt auch für Moritzburg mit dem wohl schönsten Wasserschloss Sachsens, einst Jagdschloss der sächsischen Kurfürsten und weltberühmte Märchenfilmkulisse.

Eine Reise durch den Nationalpark Sächsische Schweiz

Östlich von Dresden liegt der Nationalpark Sächsische Schweiz, Deutschlands einziger Felsennationalpark. Atemberaubende Aussichtspunkte bieten faszinierende Einblicke in diese einmalige Landschaft mit ihren Felsen und Schluchten. Ein wahres Paradies für Wanderer, Naturfreunde, Bergsteiger und Radfahrer, aber auch Burgen, Schlösser und Gartenanlagen sowie zahlreiche Festivals, Theater, Ausstellungen, Museen und Manufakturen gibt es zu entdecken. Auf unserem Ausflug in die Sächsische Schweiz zeigen wir Ihnen die schönsten Ecken dieser einmaligen Landschaft – inklusive Besichtigung des Basteifelsens und der Festung Königstein. Und wenn Sie zurück nach Dresden gern mit dem Dampfschiff fahren wollen, ist auch das während der Saison der Sächsischen Dampfschiffahrt möglich.

Mit Braumeisters Dampfzug durchs Weißeritztal

Verlässt man Dresden in südliche Richtung, kommt man ins Weißeritztal. Durch die malerische Landschaft verkehrt Deutschlands älteste Schmalspurbahn. Wir machen mit Ihnen einen unvergesslichen Ausflug mit Volldampf und Gerstensaft auf Braumeisters Dampfzug durch diesen wildromantischen Flecken Erde und erzählen Ihnen Geschichten und Anekdoten zu Braukunst und Handwerkstradition. Und natürlich verkosten Sie dabei sächsische Bierspezialitäten.

Fährt man weiter südlich Richtung Tschechien, erreicht man nach wenigen Kilometern das Osterzgebirge. Es erhebt sich auf bis zu 900 Meter und bietet das ganze Jahr über zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge und aktive Erholung. Geschichte und Brauchtum sind hier entscheidend vom Bergbau geprägt, dessen Zeugnisse bis heute in Schaustollen und Bergbaumuseen erlebbar sind.