Sekt-Menü auf Schloss Wackerbarth

Sekt-Menü auf Schloss Wackerbarth

 

Die Wurzeln von Schloss Wackerbarth reichen tief in die traditionsreiche Genusskultur des Elbtals in Sachsen zurück. Seit über 850 Jahren prägt der Weinbau diese Region und hinterlässt seine Spuren im Leben der Einwohner. Vor rund 180 Jahren brachten erfahrene Sekthersteller aus Reims die hohe Kunst der Sektbereitung nach Radebeul.

Unsere Historie ist eng mit dem sächsischen Hof während der Zeit des Dresdner Barocks verknüpft. Zwischen 1727 und 1730 ließ August Christoph Graf von Wackerbarth ein imposantes barockes Schloss und einen bezaubernden Garten am Fuße der Radebeuler Weinberge erbauen. Als enger Vertrauter von August dem Starken und Inhaber zahlreicher wichtiger Ämter ist er vor allem als maßgeblicher Mitgestalter des "Regisseurs des Dresdner Barocks" in Erinnerung geblieben, während er gleichzeitig das Amt des Gouverneurs von Dresden innehatte.

Die wechselvolle Geschichte Sachsens sowie unseres barocken Anwesens, das bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts über 20 Mal den Besitzer wechselte, führte vor über 20 Jahren zur Entstehung des ersten Erlebnisweinguts Europas an diesem Ort.

Erlesenes Sekt-Menü auf Schloss Wackerbarth

Prickelnde Gaumenfreuden für Genießer - „Brüder, kommt schnell, ich trinke Sterne!“ … soll der berühmte Benediktinermönch und Wegbereiter des prickelnden Genusses Dom Pérignon seinerzeit ausgerufen haben, als er zum ersten Mal moussierenden Wein verkostete. Seit fast 190 Jahren ist im sächsischen Elbtal die Kunst der Sektherstellung und mit Schloss Wackerbarth auch eine der besten Sektmanufakturen Deutschlands zu Hause.

Sekt-Menü zu den Kochsternstunden! Dass die Spitzensekte aus Radebeul nicht nur solo ein besonderer Genuss sind, sondern auch ausgezeichnete Menübegleiter, präsentieren die Genussexperten von Schloss Wackerbarth im Februar & März im Rahmen der Kochsternstunden.

An vier Abenden laden Wackerbarth-Chefkoch Karsten Häusler und sein Team zu einem erlesenen Sekt-Menü mit vier Gängen ein. Bei einem exklusiven Abend mit prickelnden Gaumenfreuden erleben alle Gäste auf dem Radebeuler Weingut die besondere Harmonie von Spitzensekten und regionaler Kochkunst. Zu jedem Gang aus der Schlossküche präsentieren die Kellermeister einen prickelnden Begleiter aus ihrem Weinkeller. Karten sind im Online-Shop von Schloss Wackerbarth, telefonisch unter 0351 / 89 55 0 oder vor Ort erhältlich. Weitere Informationen finden Interessierte auf der offiziellen Website von Schloss Wackerbarth. Dieses Menü gibt es im Rahmen der Kochsternstunden in Dresden statt.

Kochsternstunden in Dresden

Die Kochsternstunden in Dresden sind eine jährliche Veranstaltung, die die kulinarische Vielfalt und Kreativität der Stadt feiert. Während dieses gastronomischen Ereignisses öffnen einige der besten Restaurants Dresdens ihre Türen und bieten besondere Menüs zu erschwinglichen Preisen an. Diese Menüs sind oft von saisonalen Zutaten inspiriert und von den talentiertesten Köchen der Stadt zusammengestellt.

Die Kochsternstunden bieten den Einwohnern und Besuchern Dresdens die Möglichkeit, neue gastronomische Erfahrungen zu machen und Restaurants kennenzulernen, die sie vielleicht noch nicht ausprobiert haben. Es ist eine Zeit, in der die gastronomische Szene der Stadt im Rampenlicht steht und die Restaurants ihre Kreativität und Fähigkeiten unter Beweis stellen können.

Die teilnehmenden Restaurants präsentieren während der Kochsternstunden spezielle Menüs, die oft aus mehreren Gängen bestehen und verschiedene Geschmacksrichtungen und kulinarische Techniken umfassen. Diese Menüs werden zu festgelegten Preisen angeboten, die in der Regel weit unter den normalen Kosten für ein vergleichbares Essen liegen. Dies ermöglicht es den Gästen, eine Vielzahl von Gerichten zu probieren und ihre kulinarischen Horizonte zu erweitern, ohne dabei das Budget zu sprengen.

Die Veranstaltung findet oft über mehrere Wochen statt, wodurch den Besuchern genügend Zeit bleibt, verschiedene Restaurants zu besuchen und die Vielfalt der kulinarischen Szene Dresdens zu genießen. Die Kochsternstunden sind nicht nur eine Gelegenheit, gutes Essen zu genießen, sondern auch eine Möglichkeit, die lokale Gastronomie zu unterstützen und die Leidenschaft und Hingabe der Köche und Restaurantbesitzer zu würdigen.

Insgesamt sind die Kochsternstunden in Dresden ein Highlight im gastronomischen Kalender der Stadt und eine Gelegenheit, die Vielfalt und Qualität der Restaurantszene zu entdecken. Ob man ein erfahrener Feinschmecker ist oder einfach nur neugierig auf neue kulinarische Erlebnisse, die Kochsternstunden bieten für jeden etwas und sind ein Ereignis, das man nicht verpassen sollte.

 

Zurück