Reisemesse Dresden 2024

Vom 26. bis 29. Januar 2024 in der Messe Dresden

Auch im Januar 2024 wird das gesamte Messegelände in Dresden erneut zum Treffpunkt für Urlaub, Abenteuer und Erlebnisse. Vom 26. bis 28. Januar 2024 präsentieren über 300 Aussteller auf der Reisemesse Dresden eine Vielzahl von Traumurlaubsangeboten - von Australien bis zur Zugspitze. Auf der Messe werden die aktuellen Reisetrends für das neue Jahr vorgestellt, angefangen vom Aktivurlaub bis hin zur Familienreise, von Kreuzfahrten bis zum Caravan-Boom.

Nach einer zweijährigen Pause aufgrund von Corona strömten im Januar 2023 mehr als 34.000 Besucher zur Reisemesse in Dresden und trugen zu einem erfolgreichen Neustart der Messe bei. Unter dem Motto "Endlich wieder weit weg" gab es eine große Nachfrage und einen Nachholbedarf bei Fernreisen. Auch im Jahr 2024 haben Besucher erneut die Möglichkeit, sich an den Messeständen über Traumreiseziele weltweit zu informieren und inspirieren zu lassen - von der Mongolei bis Madagaskar, von Skandinavien bis Südafrika.

 

 

Auch die Roten Doppeldecker sind zu Ihrem Heimspiel natürlich vor Ort. Zusammen mit dem Sophienkeller Dresden, Pulverturm Dresden, der Herkuleskeule Dresden, dem Biertheater Radeberg und der Radeberger Exportbierbrauerei präsentieren wir uns vor dem Original Roten Doppeldecker am Stand F 14 in Halle 3. Wir haben unser gesamtes Portfolio an live moderierten Stadtrundfahrten in Dresden, Kombiangeboten, und Möglichkeiten für spezielle Gruppenevents dabei. Tickets können Sie selbstverständlich direkt am Stand buchen - slbstverständlich mit Messerabatt. Natürlich können Sie auch Karten für den Valentinstag und unsere Original Dresdner Fantour für alle Roland Kaiser – Fans anlässlich der Kaisermania 2024 in Dresden buchen. Sie bezahlen vor Ort in bar oder bequem mit Karte.

Die Reisemesse Dresden bietet nicht nur Informationen zu fernen Zielen, sondern auch zu Reiseangeboten für einen kürzeren Anreiseweg. Es gibt Angebote für Individualreisende aller Geschmacksrichtungen sowie attraktive Reiseziele am Mittelmeer und in Richtung Osteuropa. Beliebte Destinationen der Nachbarländer Tschechien und Polen sind ebenso vertreten wie Kurangebote in Ungarn und Slowenien. Neben den schönsten deutschen Ferienregionen wie Bayern, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern präsentieren sich auch die Urlaubs- und Ausflugsziele des Freistaates. Ein weiterer Schwerpunkt der Messe liegt auf dem Thema "Kreuzfahrt" - von Ostseekreuzfahrten bis zu Ozeanüberquerungen. Unter dem Titel "Faszination Alpen" werden attraktive Destinationen der Gebirgsregion vorgestellt, zwischen schneebedeckten Gipfeln, blühenden Almwiesen und tiefen Bergseen. Aktivurlaub ist in Sachsen besonders gefragt, von Wandertouren bis zu Fahrradtouren. Laut der FUR-Reiseanalyse sind die Sachsen im Urlaub aktiv und deutlich unternehmungslustiger als der Durchschnitt in Deutschland.

Das Messespecial "e-BIKE-days" präsentiert Neuheiten von Pedelecs bis Lastenrädern sowie Angebote rund um das Fahrradland Sachsen und darüber hinaus. Die "Camper+Caravan Days" widmen sich dem Outdoor-Trend und zeigen die Vielfalt der Freiheit auf Rädern, mit Trends im Vanausbau, Modellneuheiten und Campingzubehör.

Die Reisemesse Dresden bleibt also auch 2024 die erste Anlaufstelle für alle, die im Urlaub aktiv die Welt erkunden möchten, statt nur am Strand zu liegen. Zahlreiche Reisevorträge bieten Inspiration und Impulse, und die Reiseleiter stehen zur Beantwortung von Fragen zu Destinationen weltweit zur Verfügung. Die Messe ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 €, ermäßigt 8 €, am Freitag gibt es eine Seniorenkarte für 7 €. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt in Begleitung Erwachsener. Weitere Informationen zu Ausstellern, Bühnenprogramm und Urlaubskinos sind auf www.reisemesse-dresden.de oder in der Reisemesse-App verfügbar.

 

Zurück