Ein schauriges Abendprogramm

„Ach wenn's mir nur gruselte” - Ein Kerkermeister packt aus

Begeben Sie sich zunächst in die Gewölbe des Altmarktkellers, um sich mit einem 3-Gang-Menü zu stärken.

Anschließend raffen Sie Ihre Habseligkeiten zusammen und finden sich am Martin-Luther-Denkmal vor der Frauenkirche ein. Nachts, wenn die Uhr 9 schlägt und das fahle Mondlicht auf das Pflaster fällt, ist es Zeit für den Kerkermeister, sich bei der Suche nach neuen Übeltätern etwas Frischluft zu verschaffen. Mit schauderhaften Geschichten und einer gesunden Portion Selbstironie zeigt er Ihnen die wichtigen Orte der Innenstadt und seine alten Wirkungsstätten. Gleichwohl stellt er seine Fähigkeiten zur Schau und begibt sich auf die Suche nach einem würdigen Nachfolger.

Start & Dauer

Restaurant Altmarktkeller / Altmarkt 4, ca. 3 Stunden

Zeiten

1. April – 5. Januar:
täglich außer sonntags (nicht vom 24.-26.12. und 31.12.)   19.00 Uhr
Rundgang ab Luther-Denkmal/Frauenkirche   21.00 Uhr

Preise
Kinder 7 - 14 Jahre 25,- € / Person
Erwachsene 42,- € / Person

Wichtig: Buchungsschluss ist 3 Tage vor der Veranstaltung.

Karten müssen am Veranstaltungstag bis 15.00 Uhr an der Abfahrtstelle der Roten Doppeldecker - Wilsdruffer Str. / Landhaus abgeholt werden. Im Altmarktkeller ist kein Kartenkauf möglich!