Inklusive Führung

Ausflug nach Moritzburg

Kleinbahnromantik und Weingenuss

  • Lizensierte Gästeführung
  • Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn Radebeul – Moritzburg
  • Weinverkostung
  • Eintritt und Führung Schloss Moritzburg
  • Stadtrundfahrt + Bustransfer
  • 2- oder 3-Gang Menü im Sophienkeller oder Pulverturm

Ein Kleinod im Elbland ist das Jagd– und Lustschloss Moritzburg bei Dresden.

Bereits die Fahrt zum Schloss ist ein Erlebnis. Der Rote Doppeldeckerbus bringt die Reisegruppe aus der Dresdner Altstadt zum Bahnhof Radebeul – Ost. Dort erfolgt der Umstieg in die historische, dampfbetriebene Kleinbahn „Lößnitzdackel“. Während der Fahrt durch das Radebeuler Weinanbaugebiet werden die Gäste zwei ausgewählte sächsische Spitzenweine verkosten.

Ein kleiner beschaulicher Spaziergang bringt die Gruppe zum Schloss Moritzburg. Eine Schloßführung ist im Angebot inbegriffen.

Im Anschluss wartet der Bus direkt am Schloss und bringt die Gruppe zurück in die Dresdner Innenstadt. Eine kleine Rundfahrt durch die abendliche Stadt endet an einem der beiden Gewölberestaurants Sophienkeller oder Pulverturm, wo der Ausflug bei einem exzellenten Menü harmonisch und kulinarisch ausklingt.

Abfahrt & Infos

Gültigkeit: Ganzjährig

Abfahrt: Startzeiten können flexibel gewählt werden

Personenzahl: min. 15 Personen / max. 60 Personen

Dauer: ca. 5,5h (ohne Abendessen)

Alternativ ist auch statt des Abendessen ein Mittagessen oder Kaffeetrinken wählbar.

Weitere Informationen und Reservierungen unter 0351/4940404 und info@stadtrundfahrt-dresden.de.

Preise

inkl. 2-Gang-Mittagsmenü   ab 64,- € pro Person

inkl. 3-Gang-Abendmenü   ab 69,- € pro Person

Buchungsanfrage „Ausflug nach Moritzburg”


Wir verfügen über einen eigenen Bus: